Technologie Hamitherm

technologyBeim Entwurf der Thermosteckverbinder haben wir vorrangig berücksichtigt:

• das Produkt soll gut geeignet sein für die geforderten Anwendungen
• einfachste Montage innerhalb der Produktion
• eine wettbewerbsfähige Preisstruktur

Die Hamitherm Stecker wurden so entworfen, dass sie in den vielfältigsten Bereichen eingesetzt werden können. Unsere Produkte können verwendet werden bei Umgebungstemperaturen von -200 ºC bis zu +650 ºC.
Der von uns verwendete thermopastische Kunststoff ist ein mit 30% Glass gefüllter PETP mit ausgezeichneten Materialeigenschaften auch bei Umgebungstemperaturen die
+200 ºC kurzfristig übersteigen.
Für die duroplastischen Stecker wird ein auf Epoxy-Harz basierendes Material verwendet, das gut eignet ist für Umgebungstemperaturen bis zu +350 ºC. Die keramischen Gehäuse aus reinem Aluminiumoxid eignen sich für höhere Temperaturen bis zu +650 ºC. Alle Schrauben und Unterleg-Plättchen sind aus rostfreiem Stahl, um eine korrekte Messung auch unter den schwersten Konditionen zu garantieren.

Bei der Zusammenstellung der Produktpalette hat Hamitherm hat sein langjähriges und umfangreiches Know How auf dem Gebiet der Sensorherstellung verwendet. Die Erfahrungen unserer Kunden haben zur steten Verbesserung unserer Produkte geführt. Unsere Produktpalette zusammen mit der großen Auswahl an Zubehör wird für unsere Kunden zu substantiellen Ersparnissen bei den Produktionszeiten führen und dadurch die gesamten Sensorenherstellungskosten reduzieren.

Hamitherm bietet ihnen Produkte von ausgezeichneter Qualität zu einem günstigen Preis.